Nach den Kuschelmonstern von Where The Wild Things Are wendet sich Spike Jonez in diesem 30 Minütigen Kurzfilm verliebten Robotern zu.

imdb:

A library assistant plods through an ordinary life in LA until a chance meeting opens his eyes to a the power of creativity and ultimately, love. When this new life and love begin to fall apart, he discovers he has a lot to give. This short film proves that ordinary is no place to be

via affenheimtheater

Ich bin übrigens recht angetan von der HTML5-Unterstützung auf  Youtube. Funktioniert zwar gerade nur mit Safari und Chrome, aber die dramatisch gesunkene Prozessorlast bei HQ-Clips lohnt den Umstieg.