Der erste “wissenschaftliche” Science Fiction Film“.
(Siehe auch Weltraumschiff 1 startet… Eine technische Fantasie.)
http://vimeo.com/748890
Frau im Mond The first Scientific Science-Fiction Film from zazie on Vimeo.

Simulationsraum schreibt dazu:

[ein Dokumentarfilm in dem] Fritz Langs “Die Frau im Mond” (D 1929) als erster wissenschaftlicher Science-Fiction-Film diskutiert wird und die Überlegungen Langs und insbesondere des Raketenpioniers Hermann Oberth, der schon vor Langs Film die Idee zu einer mehrstufigen Flüssigkeits-angetriebenen Rakete hatte, vorgestellt werden: Anlässlich einer PR-Aktion zum Filmstart sollte eine erste Rakete dieser Bauart abgeschossen werden – bei den Vorbereitungen war der damalige Gymnasisast Wernher von Braun anwesend, der später maßgeblich am Bau einer solchen Rakete mitgewirkt hatte Ein sehr schönes Beispiel für die gegenseitige Beeinflussung von Science Fiction und Technikentwicklung, wie ich meine.